Donnerstag, 21. Februar 2019

BAWÜ-Frauen bei uns zu Gast!

Am 23. März wird der Landesverband die 
DM-Quali Doublette/Tireur und 
LM Doublette der Frauen 
bei Badenia Feudenheim veranstalten. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. 
Die Plätze müssen nach dem Winter hergerichtet, ein Zelt für evtl. schlechte Witterung aufgestellt und die Versorgung der Damen mit Essen und Getränken organisiert werden. Dafür ist natürlich besonders die Mithilfe der Herren gefragt. Carmen hat schon Listen ausgehängt und "Dienstpläne" vorgeschlagen. Das wird alles vorzüglich klappen.

Die Boule-Damen aus Baden-Württemberg 
können kommen!

Freitag, 1. Februar 2019

Badenia für Deutschland :)

Wenn man die DPV-Seite mal durchschaut kann man wie schon in den letzten Jahren Anita-Dolores Barthelemy  im Kader der Damen unseres Nationalteams entdecken.

Wenn man etwas weiter stöbert, und ganz genau hinschaut hat da eine Badenia-Spielerin  den Sprung in den Kreis des Jugend-National-Teams  geschafft.

     Svenja Bauer     
 G R A T U L A T I O N !!
Quelle: Facebook

Da zeigt sich, dass Talente, die eifrig trainieren sich doch irgendwann durchsetzen.

B r a v o   S v e n j a ! ! ! ! !

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Badenia Open 2018

So wird's gemacht !!

Listen aushängen - Wer bringt was mit? - Wer kann helfen beim Auf- und Abbau? - Laub zusammenrechen - Plätze abspannen und nummerieren - Getränke besorgen - Essen vorbereiten - Kühlschränke füllen - Bänke aufstellen und Fragen klären - Sind genug Müllbeutel da? - Wo sind die Tischdecken? - Wer baut die Lautsprecheranlage auf - und wo sitzt überhaupt die Turnierleitung?



Über allem schwebt gelassen und gut organisiert Carmen.
Sie weiß fast alles und wenn nicht sie, dann Lisa.


Schon vor Wochen hat die Vorbereitung für unser 14. Turnier begonnen. Freitag Abend ist dann alles bereit. Wie wird das Wetter? Die Vorhersage: s c h ö ö ö n ! !
Samstag ab neun Uhr sind die ersten Helfer und Helferinnen da: Kaffee kochen, Tische abwischen, Stromleitungen verlegen, Lautsprecher aufbauen, Buffet richten, Getränke und Essenslisten aushängen, Brote schmieren und, und, und, .....

Ab 10:00 Uhr kommen die ersten Spieler/innen.
Bei Einschreibeschluss um 12:00 Uhr sind es dann ​63 Doubletten und eine Triplette ​​(ein Spieler hatte kurzfristig abgesagt). Mit 64 Mannschaften waren wir also 1 Mannschaft weniger als im Vorjahr.

Unter den Mannschaften waren viele Spieler und Spielerinnen aus der Rhein Neckar Region, aber auch aus Freiburg, Horb, Pettenweil, Flörsheim- Dalsheim, Bühl.....
Spitzenspieler/innen, Ligaspieler / innen aus allen Ligen, Jugendliche, Freizeitspieler/innen bei einem Turnier vereint, auch eine Mannschaft des aktuellen Deutschen Meisters aus Malsch war am Start. Das wollen wir so und wir freuen uns riesig, dass unser Turnier so gut angenommen wird.

Das Wetter ist super, die Stimmung gut, alle freuen sich auf die Spiele.
Viele der Spieler / innen bewundern unsere Halle, die sie das erste mal sehen.
Vier spannende Runden liegen vor uns. Gespielt wird nach Schweizer System mit Buchholz- und Feinbuchholzpunkten.

Das Buffet einschließlich des warmen Essens verdienen das Prädikat "Spitze". Viele helfende Hände versorgen die Spieler/innen mit Getränken und Essen. Die schöne Anlage mit der für die Spiele geöffneten Boulehalle wird allseits gelobt. Das Wetter hält.

Die " Spitzenspieler/innen" treffen natürlich dann in der zweiten, spätestens dritten Runde aufeinander, nur eine Mannschaft kann gewinnen.

Nach der vierten Runde sind alle Platzierungen klar. Die ersten acht Plätze kommen in die Geldränge.
1. Michael Magin und Timo Sommer
2. Pascal Lauer und Stefan Moll
3. Jean-Michel Krause und Karl Heinz Klefenz
4. Leon Gotha und Valentin König
5. Patrick Schütz und Patrick Siebig
6. Uli Heß und Birgit Huber
7. Jannik Schaake und Marco Kowalski
8. Kurt Ruppertus und Markus Runo

Wir haben spannende und sehr gute Spiele gesehen und freuen uns schon auf nächstes Jahr. Danke an Gerard und Jutta (Turnierleitung) und alle, die geholfen haben und danke, dass ihr alle dabei wart.
Bis zum nächsten Mal.
Bilder Friedrich und Markus, Text Joachim Kamrad

PS: Es haben so viele geholfen, nach dem Turnier aufzuräumen, dass wir am Sonntag zu viert die "Feinarbeit" in zwei Stunden erledigen konnten. Auch dafür Danke.
                                                              

Donnerstag, 20. September 2018

RNL Pokal 2018 in Laudenbach

              Badenia
           
                     mit dabei !  


vertreten von diesem Sympathischen Team (unten)
       
   Spannung 
    
    Erfolg                                 alles war dabei, so wie es sich liest.
                                                           
    Spaß                                                     gut gemacht !!
         
                                                                                      


Am 16.09. fand in Laudenbach der RNL Pokal statt.
11 Mannschaften waren angetreten.
  • TG Laudenbach 
  • TC St. Leon 
  • PC Bouletten Mannheim 
  • Allstars Rhein-Neckar 
  • Heidelberger BS mit 2 Mannschaften 
  • PSG Mannheim 
  • BC Külsheim 
  • TSV Badenia Feudenheim 
  • BF Wiesloch 
  • TV Brühl 
Bei allerbestem Boule Wetter, gut präparierten Plätzen und guter Verpflegung durch die Boulespieler/innen von Laudenbach wurden 6 Runden gespielt.
6 Runden, d.h. ein Tet a Tet, 2 Doublettes, 3 Triplettes mit Zeitbegrenzung waren für jede/n Spieler/in angesagt. Bis zum letzten Spiel in der sechsten Runde konnten 4 Mannschaften noch den 1. Platz belegen.
Mit 2 Punkten Vorsprung behaupteten sich die Allstars ( Titelverteidiger), gefolgt von Laudenbach, unseren Freunden von den Bouletten und den Heidelberger Boulespielern. Badenia war mit Dietmar, Ahmed, Friedrich, Markus P., Lisa und Achim K. angetreten. Ganz knapp verpassten wir den Sprung auf's Treppchen und wurden mit wenigen Punkten Rückstand auf die Sieger fünfter. Mit unserer Leistung können wir zufrieden sein. Ein super  Boule Tag, mit guter Stimmung und guten Spielen.
Danke an die Laudenbacher Boulespieler/innen und Patrick als Ligaleiter der alles bestens organisiert hatte.
Grüße Achim K.

Donnerstag, 30. August 2018

Blumen, Blüten, Blätter und vieles mehr !

                Ein Dank an einen unserer fleißigsten Helfer,


                        

Wenn Arbeiten anstehen, ist er einer unserer verlässlichsten Helfer im Verein.
Die Blumenpracht, den von Blättern freien Boule Platz, arbeiten wo man anpacken muss, überall ist er zu finden unser Achmed.
Boule spielen kann er auch noch, auch wenn manche seine Taktik manchmal 
etwas verwirrt.                                           
         

Einfach ein Dankeschön für diesen 
tollen Einsatz,
ohne Leute wie dich wäre das alles nicht möglich.


          Ich denke ich spreche hier im Namen 
                       aller Mitglieder


                  Ein hoch auf Achmed !!!


Durstlöscher , und Stimmungsmacher




Habe vor kurzem mitbekommen das ein Teil unser Getränke Lieferung mit dem Fahrrad kommt.


Seit Jahren kümmern sich Achim und Dieter darum.
Dieter fährt von Neckarau (3Km),
in mehreren Fahrten mit vollgepackten Satteltaschen zur Badenia.


Das einzigste Ziel uns alle mit Getränken auszustatten,
und bestimmt wie es seiner Natur entspricht auch für gute Stimmung zu sorgen.
Die er auch jeden Dienstag und Freitag auf den Bouleplatz mitbringt.
Danke dass du da bist, es ist eine Bereicherung, deine lockere und witzige Art im Training erleben zu können, zwischen den ernsten Spielen auch mal lachen zu können.



Danke auch an Achim,
der dies zwischen Arbeit, Training, Privatem ....etc noch mit unter den Hut bekommt die        Kästen und Flaschen Wein zu Organisieren.




                                      Was sich wohl in der schönen Dose befindet :)




                    Ein Dankeschön von allen durstigen Mitgliedern !!!



Dienstag, 28. August 2018

Blogger Wechsel bei der Badenia

Danke erst mal an Friedrich,
der mit viel Liebe und tollen Artikel diese Seite in den letzten Jahren geschmückt hat.

Da Friedrich gerne dieses Amt abgeben wollte, habe ich mich dazu bereit erklärt das Amt zu übernehmen.

Da ich Blogger Neuling bin und mich da auch erst mal einfinden muss, bitte ich euch falls ihr Fehler entdecken solltet, mir diese mitzuteilen.
Bitte Reklamationen, Anregungen direkt an mich:  markusthiem@hotmail.com

Natürlich kann jeder hier gerne mitwirken, um den Charme,
den Friedrich dieser Seite gegeben hat aufrechtzuerhalten.
Bitte schickt mir zu, was immer ihr denkt, was auf diese Seite soll.

Meine erste Handlung ist die Seite :
Mitspieler finden !

Wo ich hoffe dass ihr diese regelmäßig besucht und kräftig in der Kommentar-Spalte sucht und zusammen findet.

Montag, 16. April 2018

Die Boule-Halle ist eröffnet!

Mit viel Prominenz und Brezeln und Sekt wurde unsere Halle ihrer Bestimmung übergeben. Ein schöner Tag für unseren Verein und alle Beteiligten. Der Lohn der vielen Mühen steht nun als Schmuckstück auf dem Badenia-Platz und will mit Leben gefüllt werden.



Feudenheimer Anzeiger

Lampertheimer Zeitung

Donnerstag, 1. März 2018

Neue Trainingsmethode entdeckt!

Ganz ohne Kugeln wird auf dem Surfbrett der Bewegungsablauf eingeübt, das Gleichgewicht trainiert und die individuelle grazile Haltung perfektioniert. Dafür ist der Strand von Famara das optimale Terrain. Später, wenn die Touris kommen wird mit Boule-Kugeln trainiert.

"Mensch Gerda, des is dodal oschdrängend 
isch bin rischdisch platt!" 



"Ach Schatz, isch hab ders doch gsacht, dem Klaus sei Drääning dahäm reischt vollkomme."

Buhl-Hütte mit Doublette gekrönt!

Kaum war unsere Hütte im Odenwald fertig, kam schon der Nachwuchs bei minus-10-Grad.

 














Nach einer Woche konnte die erste Doublette gespielt werden.